Datenschutz

Wir, die mitNORM GmbH (siehe zu uns auch die Impressums-Seite), freuen uns über Ihr Interesse an unseren hiesigen Internetseiten.

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist Ihnen selbst verständlicherweise wichtig. Das gilt für uns daher auch für den Umgang mit Ihren Daten während Ihres Internetbesuches auf den mitNORM-Webseiten. Die mitNORM GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich selbstverständlich an die Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts. Diese Erklärung und die Fragen und Antworten zum Datenschutz legen die Art und Weise offen, wie mitNORM GmbH mit personenbezogenen Daten umgeht, welche Informationen mitNORM GmbH sammelt und auswertet, und wie diese Informationen verwendet und verwaltet werden.

Verantwortliche Stelle und Diensteanbieter
Verantwortliche Stelle im Sinne des BDSG sowie Diensteanbieter im Sinne des TMG ist die mitNORM GmbH, Mailänderstrasse 2, 30539 Hannover.
Soweit Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung, zu einzelnen Passagen der Datenschutzerklärung oder allgemein zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an: datenschutz@mitNORM.de

Automatische Datenerhebung

Grundsätzlich können Sie die mitNORM-Webseiten aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Ihr Besuch auf den mitNORM-Webseiten wird protokolliert. Bei diesen Zugriffsdaten werden hierbei nur erfasst:

  • die aktuell von Ihrem Rechner verwendete IP-Adresse,
  • Name der aufgerufen Seite,
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge,
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Anzahl der Besuche,
  • durchschnittliche Verweilzeit
  • aufgerufene Seiten.

Ein Personenbezug ist uns i.d.R. nicht möglich, so dass personenbezogene Nutzerprofile aus diesen Daten nicht gewonnen werden können. Die gespeicherten Informationen werden dazu verwendet, die Attraktivität der mitNORM-Webseiten zu ermitteln und deren Inhalt zu optimieren.

Geschlossener Benutzerbereich und gesammelte Informationen

Für den Zugang zum nicht öffentlichen, geschlossenen Benutzerbereich ist eine Anmeldung erforderlich. Der Zugang ist personengebunden und schließt eine Weitergabe an Dritte aus. Auf den Webseiten des geschlossenen Bereiches wird zusätzlich der Benutzername zu den oben genannten Informationen erfasst.

Personenbezogene Daten

Unter personenbezogenen Daten versteht man Informationen über Ihre Identität, wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer.

Ohne Ihre Zustimmung werden auf den mitNORM-Webseiten keinerlei personenbezogene Daten automatisiert erhoben, verarbeitet oder genutzt. In Einzelfällen benötigen wir jedoch Informationen von Ihnen. Wenn Sie sich entschließen, uns persönliche Daten, wie Namen, Anschrift oder E-Mail-Adresse zum Zwecke der Vertragsabwicklung, der Bearbeitung Ihrer Anfragen oder aber Teilnahme an Gewinnspielen zu geben, werden wir Sie informieren, was wir mit diesen Daten tun.

Personenbezogene Daten, die Sie uns über unsere Internetseiten oder per E-Mail mitgeteilt haben, speichert die mitNORM GmbH nur solange, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem Sie uns Ihre Daten anvertraut haben. Selbstverständlich werden wir auf Ihren Wunsch hin auch eine Änderung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten vornehmen.

Die mitNORM GmbH wird Ihre Daten nicht an Dritte veräußern oder anderweitig vermarkten.

E-Mail-Newsletter, insbesondere Ihre Einwilligung dazu

Im Rahmen Ihrer Anmeldung zu einem E-Mail-Newsletter benötigen wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse, an die der Newsletter versendet werden soll. Etwaige weitere Angaben sind freiwillig und werden verwendet, um Sie persönlich ansprechen und den Newsletter persönlich ausgestalten sowie Rückfragen zur E-Mail-Adresse klären zu können. Mit Abonnieren eines Newsletters willigen Sie zugleich in die Nutzung Ihrer von Ihnen dazu angegebenen Email-Adresse zu diesem Zweck ein.

Soweit Sie sich zu einem Email-Newsletter anmelden, kann es sein, dass wir aus Sicherheitsgründen das sog. Double Opt-In-Verfahren verwenden: Im Falle der Verwendung des Double-Opt-In-Verfahrens erhalten Sie nach Anmeldung eine Bestätigungs-Email an Ihre angegebene Email-Adresse. Erst wenn Sie durch Anklicken eines dort enthaltenen Links Ihre Anmeldung bestätigt haben, erhalten Sie in Folge den gewünschten Email-Newsletter. Dies dient zur Sicherstellung, dass nur Sie selbst sich als Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse zum Newsletter anmelden können. Nach Erhalt der Bestätigungs-Email muss Ihre Bestätigung innerhalb von 48 Stunden erfolgen, andernfalls wird Ihre Newsletter-Anmeldung aus Sicherheitsgründen automatisch gelöscht und es wäre eine erneute – jederzeit mögliche – Anmeldung nötig.

Wenn Sie keine Email-Newsletter mehr von uns erhalten möchten, könnten Sie den Erhalt von Newsletter insgesamt abbestellen. Dies erfolgt am besten über den in dem Newsletter enthaltenen Link dazu. Bitte beachten Sie, dass Sie bei der Abbestellung eines Newsletters auch keine anderen Newsletter mehr, zu denen Sie sich unter Umständen gesondert angemeldet haben, erhalten. Für angebundene Makler gilt, dass über den Kommunikationskanal, über den auch E-Mail-Newsletter verschickt werden, die gesamte Geschäftskommunikation erfolgt und daher der Newsletter-Erhalt nicht gesondert abbestellt werden kann.

Cookies

Wir verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies, um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Dateien, die temporär auf Ihrer Festplatte abgelegt werden. Je nach Einstellung Ihres Browsers werden Cookies automatisch akzeptiert. Die Einstellungen Ihres Browsers können Sie jederzeit verändern und so auch das Speichern von Cookies verhindern. Selbstverständlich können Sie die Internetseite der mitNORM GmbH auch ohne Cookies nutzen. Hierbei kann es jedoch zu Funktionseinschränkungen kommen.

Einschaltung von Dienstleistern

Es kann sein, dass wir zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken Dienstleister zu unserer Unterstützung einschalten, wie zum Beispiel Hosting- oder Webserver-Dienstleister, und diese dabei Zugriff auf Ihre Daten erhalten. Solche Dienstleister haben wir sorgfältig ausgewählt und gemäß den gesetzlichen Vorgaben beauftragt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt im Übrigen nicht, soweit uns dies nicht gesetzlich oder über eine Einwilligung erlaubt ist oder wir dazu rechtlich verpflichtet sind.

Weitervermittlung

Auf unseren Internetseiten finden Sie zum Teil auch Links zu Webseiten anderer Diensteanbieter. Durch Anklicken eines solchen Links verlassen Sie unsere Internetseiten und es erfolgt eine Weitervermittlung zu einem solchen anderen Diensteanbieter. Für die dortigen Inhalte und den Umgang mit Ihren Daten sind wir nicht verantwortlich oder zuständig, bitte informieren Sie sich dort darüber.

Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Bitte wenden Sie sich hierfür per Post oder per E-Mail an uns.

Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher beantworten wir Ihnen gerne Ihre Fragen bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Die Weiterentwicklung des Internets wirkt sich auch auf die mitNORM-Datenschutzstrategie aus. Sollten Sie daher Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz bei der mitNORM GmbH haben, so können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden:

mitNORM GmbH
Mailänder Straße 2
30539 Hannover

Telefon +49 511 9202 7585
E-Mail: info@mitNORM.de

 

FAQ zum Datenschutz

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und/oder sachliche Verhältnisse, also Informationen, die sich unmittelbar auf eine natürliche Person beziehen, die eine Person bestimmbar machen oder die sich auf eine Person zurückführen lassen. Darunter fällt z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder aber auch Ihre E-Mail-Adresse.

2. Was sind personalisierte Dienste?

Personalisierte Dienste, sind Dienste, bei denen eine Anmeldung mit personenbezogenen Daten als Zugangsdaten erforderlich ist. Diese personalisierten Dienste sind inhaltlich auf Sie zugeschnitten und somit schneller und gezielter für Sie erreichbar.

3. Wie findet die Verarbeitung meiner Daten statt?

Alle im Rahmen der Nutzung der mitNORM-Webseiten von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden entsprechend den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes nur zum Zweck der Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihres Kontaktbegehrens genutzt. Eine Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für Zwecke der Beratung, der Werbung und der Marktforschung erfolgt nur, wenn Sie diesen Zwecken ausdrücklich zugestimmt haben.

4. Wie werden meine Daten weitergegeben?

Eine Übermittlung an Dritte findet nicht statt, es sei denn, dies ist zur Bearbeitung Ihres Kontaktbegehrens notwendig. Eine Weitergabe an in der Einwilligungserklärung genannte Dritte, wie mitNORM-Handelsvertreter, erfolgt nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Bei einer Weitergabe an Dritte haben sich die Empfänger zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen gegenüber mitNORM GmbH verpflichtet.

5. Welche Rechte habe ich als Nutzer?

Als Nutzer der mitNORM-Webseiten, dessen personenbezogene Daten im Rahmen freiwilliger Angaben verarbeitet werden, haben Sie Auskunfts-, Löschungs- und Änderungsrechte, die durch mitNORM GmbH gewährleistet werden. Die Rechtsgrundlagen ergeben sich hierbei aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG), wonach Ihnen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre durch mitNORM GmbH gespeicherten Daten und deren Verwendung, sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zusteht. Sollte uns eine Veränderung Ihrer gespeicherten Daten bekannt werden, so berichtigen und vervollständigen wir diese Daten. Darüber hinaus haben Sie auch das Recht, eine von Ihnen abgegebene Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, sowie Ihre Nutzungsdaten jederzeit einzusehen. Sollten Sie zu dem Entschluss eines Widerrufes kommen, so gewährleistet mitNORM GmbH die ordnungsgemäße Löschung der von Ihnen mitNORM GmbH zur Verfügung gestellten Daten. Eine Löschung erfolgt nur dann nicht, wenn einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Wenn Sie die Ihnen aus dem BDSG oder TMG zustehenden Rechte wahrnehmen wollen, so wenden Sie sich zu diesem Zweck bitte an den mitNORM-Datenschutzbeauftragten.

6. Was sind Cookies und warum werden sie eingesetzt?

Ein Cookie ist ein Datenelement, das eine Webseite an Ihren Browser schicken kann, um es dort auf Ihrem System zu speichern. Einige mitNORM GmbH Seiten nutzen von uns gesetzte Cookies, damit wir Sie effektiver unterstützen können, wenn Sie wieder auf die Webseite zurückkommen. Im Allgemeinen werden Cookies zur Analyse des Interesses an Webseiten eingesetzt. Bei den personalisierten Diensten verwenden wir Cookies, damit wir Ihnen einen möglichst bequemen und sichereren Service bieten können. Sie haben jedoch die Möglichkeit, Ihren Browser, der als Standard auf die Akzeptierung von Cookies eingestellt ist, auf die Ablehnung von Cookies oder deren vorherige Anzeige einzustellen. Darüber hinaus können Sie Cookies auch jederzeit von der Festplatte Ihres Computers entfernen, so dass Sie selbst entscheiden, ob Sie das Verwenden von Cookies akzeptieren möchten oder nicht. Sollten Sie sich entscheiden, Cookies nicht zu akzeptieren, so ist es möglich, dass bestimmte Dienste der mitNORM-Webseiten für Sie nicht verfügbar sind.

7.  Sind meine personenbezogenen Daten sicher?

Die Sicherheit Ihrer Daten hat für mitNORM GmbH oberste Priorität. Aus diesem Grund trifft Proventus Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Bei einer Inanspruchnahme personalisierter Dienste verschlüsselt mitNORM GmbH Ihre Daten, um eine sichere Übertragung zu gewährleisten, mit dem Sicherheitssystem SSL. Dabei verwenden die mitNORM-Server die Secure Socket Layer- (SSL) Technologie zum Schutz der Übertragung persönlicher Daten. Das heißt, dass die Kommunikation zwischen Ihnen und den entsprechenden mitNORM-Servern unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt. Damit bieten wir Ihnen das sicherste Verfahren, das derzeit öffentlich verfügbar ist. Bereits vor Absenden Ihrer Daten, werden diese verschlüsselt und erst auf unserem Server wieder entschlüsselt. Bei einer Verarbeitung Ihrer Daten in der mitNORM-Zentrale werden diese gewissenhaft vor Zerstörung, Verlust, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder Offenlegung geschützt. Dabei sind die mitNORM-Datenverarbeitungsanlagen zur Außenwelt hin durch eine Firewall geschützt, die dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Bei einer individuellen Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der mitNORM-Zentrale werden diese über ein Anmeldeverfahren mit individuellem Benutzername und Passwort für Berechtigte identifiziert, wobei die Legitimation und Funktionalität der Anwendungen inhaltlich je nach Bedürfnis des Benutzers beschränkt wird. Darüber hinaus sind alle mitNORM-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf das Datengeheimnis und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

9. Was sind Zugangsdaten?

Bei den Zugangsdaten handelt es sich um die Zugangsidentifikation, Passcode für die Teilnahme an personalisierten Diensten.

10. Was sind Nutzungsdaten?

Nutzungsdaten sind personenbezogene Daten, die anfallen, wenn Teledienste, wie beispielsweise die mitNORM-Webseiten in Anspruch genommen werden.

11. Was sind Kalkulationsdaten?

Kalkulationsdaten sind Daten, die von mitNORM GmbH verwendet werden, um Berechnungen im Rahmen personalisierter Dienste durchzuführen, um Ihnen korrekte Ergebnisse anzeigen zu können. Setzen Sie die Eingabe mit dem Wunsch eines personalisierten Ergebnisses fort, werden dafür die erforderlichen Kalkulationsdaten übernommen. Sonstige Daten aus vorangehenden Webseiten werden statistisch verwertet oder automatisch gelöscht.

12. Was sind Zugriffsdaten?

Nicht personenbezogene Daten über das Anfordern einer Datei.

13. Wie lange ist die Datenschutzerklärung gültig?

Die Weiterentwicklung des Internet wirkt sich auch auf unsere Datenschutzstrategie aus. Änderungen werden wir auf dieser Seite rechtzeitig bekannt geben.

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.